Data Loading...

EHRLE_UltraProtection_D-de_2015-07-21 Flipbook PDF

EHRLE_UltraProtection_D-de_2015-07-21


120 Views
93 Downloads
FLIP PDF 826.6KB

DOWNLOAD FLIP

REPORT DMCA

EHRLE Reinigungstechnik GmbH

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006

EHRLE Ultra Protection Druckdatum: 10.08.2015

Seite 1 von 7

Materialnummer: k2862_sd

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator

EHRLE Ultra Protection 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird 1.3. Einzelheiten zum Lieferanten, der das Sicherheitsdatenblatt bereitstellt

EHRLE Reinigungstechnik GmbH Siemensstr. 9 D-89257 Illertissen 07303 1600 0 [email protected]

Firmenname: Straße: Ort: Telefon: E-Mail:

Telefax: 07303 1600 60

+49 7303-160016

1.4. Notrufnummer:

ABSCHNITT 2: Mögliche Gefahren 2.1. Einstufung des Stoffs oder Gemischs

Nicht erforderlich. Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP] Gefahrenhinweise: Verursacht schwere Augenreizung. Verursacht Hautreizungen. 2.2. Kennzeichnungselemente

Signalwort:

Achtung GHS07

Piktogramme:

Gefahrenhinweise H319 H315 Sicherheitshinweise P280 P305+P351+P338

Verursacht schwere Augenreizung. Verursacht Hautreizungen. Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

2.3. Sonstige Gefahren Keine bekannt.

ABSCHNITT 3: Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen (nach 648/2004/EG) 3.2. Gemische Chemische Charakterisierung kationische Verbindungen, Pflegesubstanzen, wasserlösliche Lösungsmittel, Lösungsvermittler, Farbstoffe, Duftstoffe (Benzyl Benzoat, Benzyl Salicylate, Limonene, Eugenol, Linalool, Hydroxycitronellal, Coumarin, Geraniol, Benzyl alcohol, Citronellol, Hexyl cinnamal)

Revisions-Nr.: 1,00

D - DE

Überarbeitet am: 21.07.2015

EHRLE Reinigungstechnik GmbH

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006

EHRLE Ultra Protection Druckdatum: 10.08.2015

Seite 2 von 7

Materialnummer: k2862_sd

Gefährliche Inhaltsstoffe EG-Nr. CAS-Nr. Index-Nr. REACH-Nr.

Bezeichnung

Anteil

Einstufung gemäß Richtlinie 67/548/EWG Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]

225-878-4

3-Butoxy-2-propanol

5131-66-8

Xi - Reizend R36/38

603-052-00-8

Eye Irrit. 2, Skin Irrit. 2; H319 H315

5 - < 10 %

5 - < 10 %

Gemisch kationischer Aminsalze -mixture

Xi - Reizend R38-41 Skin Irrit. 2, Eye Dam. 1; H315 H318

500-013-6

Tetraethylenglykolmonophenylether

9004-78-8

Xn - Gesundheitsschädlich R22

1-60 °C

Entzündlichkeit Feststoff:

nicht anwendbar nicht anwendbar

Gas: Explosionsgefahren Nicht explosiv

nicht anwendbar nicht anwendbar

Untere Explosionsgrenze: Obere Explosionsgrenze:

>200 °C

Zündtemperatur: Selbstentzündungstemperatur

nicht anwendbar nicht anwendbar

Feststoff: Gas:

unbestimmt

Zersetzungstemperatur: Brandfördernde Eigenschaften Nicht relevant

unbestimmt

Dampfdruck:

0,99 g/cm³ K-QP1012E

Dichte (bei 20 °C):

vollkommen mischbar

Wasserlöslichkeit: (bei 20 °C) Löslichkeit in anderen Lösungsmitteln unbestimmt Verteilungskoeffizient:

unbestimmt

Dyn. Viskosität: Kin. Viskosität: Auslaufzeit:

unbestimmt unbestimmt unbestimmt

Dampfdichte:

unbestimmt

Verdampfungsgeschwindigkeit:

unbestimmt

9.2. Sonstige Angaben

unbestimmt

Festkörpergehalt:

ABSCHNITT 10: Stabilität und Reaktivität 10.1. Reaktivität Keine Informationen verfügbar. 10.2. Chemische Stabilität

Keine Informationen verfügbar. 10.3. Möglichkeit gefährlicher Reaktionen

Keine Informationen verfügbar. Revisions-Nr.: 1,00

D - DE

Überarbeitet am: 21.07.2015

EHRLE Reinigungstechnik GmbH

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006

EHRLE Ultra Protection Druckdatum: 10.08.2015

Seite 5 von 7

Materialnummer: k2862_sd

10.4. Zu vermeidende Bedingungen Nicht Temperaturen über 35 °C aussetzen. 10.5. Unverträgliche Materialien Keine Informationen verfügbar. 10.6. Gefährliche Zersetzungsprodukte Keine Zersetzung bei bestimmungsgemäßer Lagerung und Anwendung. Weitere Angaben Nicht mit anderen Reinigern oder Chemikalien mischen.

ABSCHNITT 11: Toxikologische Angaben 11.1. Angaben zu toxikologischen Wirkungen Akute Toxizität Aufgrund der verfügbaren Daten sind die Einstufungskriterien nicht erfüllt. CAS-Nr.

Bezeichnung Expositionswege

9004-78-8

Methode

Dosis

Spezies

Quelle

Tetraethylenglykolmonophenylether oral

ATE

500 mg/kg

Reiz- und Ätzwirkung Verursacht schwere Augenreizung. Verursacht Hautreizungen. Sensibilisierende Wirkungen Aufgrund der verfügbaren Daten sind die Einstufungskriterien nicht erfüllt. Spezifische Zielorgan-Toxizität bei einmaliger Exposition Aufgrund der verfügbaren Daten sind die Einstufungskriterien nicht erfüllt. Schwerwiegende Wirkungen nach wiederholter oder längerer Exposition Aufgrund der verfügbaren Daten sind die Einstufungskriterien nicht erfüllt. Krebserzeugende, erbgutverändernde und fortpflanzungsgefährdende Wirkungen Aufgrund der verfügbaren Daten sind die Einstufungskriterien nicht erfüllt. Aspirationsgefahr Aufgrund der verfügbaren Daten sind die Einstufungskriterien nicht erfüllt. Allgemeine Bemerkungen Bei bestimmungsgemäßem Umgang sind keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen bekannt oder zu erwarten.

ABSCHNITT 12: Umweltbezogene Angaben 12.1. Toxizität

Für das Produkt selber sind keine Daten vorhanden. 12.2. Persistenz und Abbaubarkeit Kationische Verbindungen sind nur in hoher Verdünnung biologisch abbaubar . Im Kanalsystem werden sie ausreichend verdünnt und durch andere Abwasserstoffe unwirksam . Gebrauchslösungen können deshalb problemlos über die Kanalisation entsorgt werden. 12.3. Bioakkumulationspotenzial

Keine Informationen verfügbar. 12.4. Mobilität im Boden In diesem Produkt sind keine organischen Halogenverbindungen (AOX) oder AOX-bildende Halogenverbindungen rezepturbedingt enthalten.

Revisions-Nr.: 1,00

D - DE

Überarbeitet am: 21.07.2015

EHRLE Reinigungstechnik GmbH

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006

EHRLE Ultra Protection Druckdatum: 10.08.2015

Seite 6 von 7

Materialnummer: k2862_sd

12.5. Ergebnisse der PBT- und vPvB-Beurteilung Keine Informationen verfügbar. 12.6. Andere schädliche Wirkungen Keine Informationen verfügbar. Weitere Hinweise Chemischer Sauerstoffbedarf (CSB) 723 mg O2/g

ABSCHNITT 13: Hinweise zur Entsorgung 13.1. Verfahren der Abfallbehandlung Empfehlung

Behälter gründlich entleeren. Produktreste nicht in größeren Mengen in den Ausguß schütten . Abfallschlüssel Produkt 070699 Abfälle aus organisch-chemischen Prozessen; Abfälle aus HZVA von Fetten, Schmierstoffen, Seifen, Waschmitteln, Desinfektionsmitteln und Körperpflegemitteln; Abfälle a. n. g. Abfallschlüssel Produktreste 070699 Abfälle aus organisch-chemischen Prozessen; Abfälle aus HZVA von Fetten, Schmierstoffen, Seifen, Waschmitteln, Desinfektionsmitteln und Körperpflegemitteln; Abfälle a. n. g. Entsorgung ungereinigter Verpackung und empfohlene Reinigungsmittel Behälter mit Wasser reinigen. Gereinigte Behälter zur Wiederverwertung an die Firma zurückgeben.

ABSCHNITT 14: Angaben zum Transport Landtransport (ADR/RID) 14.1. UN-Nummer:

nicht anwendbar

14.2. Ordnungsgemäße UN-Versandbezeichnung:

nicht anwendbar

14.3. Transportgefahrenklassen:

nicht anwendbar

14.4. Verpackungsgruppe:

nicht anwendbar

14.6. Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Verwender Nicht erforderlich 14.7. Massengutbeförderung gemäß Anhang II des MARPOL-Übereinkommens 73/78 und gemäß IBC-Code nicht anwendbar Sonstige einschlägige Angaben Kein Gefahrgut im Sinne der Transportvorschriften.

ABSCHNITT 15: Rechtsvorschriften 15.1. Vorschriften zu Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz/spezifische Rechtsvorschriften für den Stoff oder das Gemisch Nationale Vorschriften

Wassergefährdungsklasse: Status:

2 - wassergefährdend Mischungsregel gemäß VwVwS Anhang 4, Nr. 3

15.2. Stoffsicherheitsbeurteilung

Stoffsicherheitsbeurteilungen für Stoffe in dieser Mischung wurden nicht durchgeführt.

ABSCHNITT 16: Sonstige Angaben Änderungen Revisions-Nr.: 1,00

D - DE

Überarbeitet am: 21.07.2015

EHRLE Reinigungstechnik GmbH

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006

EHRLE Ultra Protection Druckdatum: 10.08.2015

Seite 7 von 7

Materialnummer: k2862_sd

Dieses Datenblatt enthält Änderungen zur vorherigen Version in dem/den Abschnitt(en) : 2 / 3 Wortlaut der R-Sätze (Nummer und Volltext) 22 Gesundheitsschädlich beim Verschlucken. 36/38 Reizt die Augen und die Haut. 38 Reizt die Haut. 41 Gefahr ernster Augenschäden. Wortlaut der H- und EUH-Sätze (Nummer und Volltext) H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. H315 Verursacht Hautreizungen. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H319 Verursacht schwere Augenreizung.

(Die Daten der gefährlichen Inhaltstoffe wurden jeweils dem letztgültigen Sicherheitsdatenblatt des Vorlieferanten entnommen.)

Revisions-Nr.: 1,00

D - DE

Überarbeitet am: 21.07.2015